Im Zeichen des Virus’ #WGT2017 – Rückblick – Teil 1

Moin moin,

ich bin zurück aus meinem Gotenurlaub in Leipzig. Es fand zum 26. Mal das Wave Gotik Treffen in Leipzig statt. Ich war dort zum … ich weiß nicht mehr wievielten Mal gewesen, aber definitiv zum 4. Mal zusammen mit Mr T als Partner. Es war wundervoll und eine Mischung aus virulent und alkohollastig.

Am Anreisetag Donnerstag dem 1. Juni 2017 wurde ich am Morgen bereits mit Kreislaufkollaps, Migräneattacke und Übelkeit geweckt. Ich war bis 11 Uhr nicht transportfähig, obwohl Mr T und ich bereits 11 Uhr auf der Autobahn sein wollten. Daraus wurde allerdings nichts. Ich half mir bereits auf nüchternem Magen Aspirin effekt hinein, sowie anderthalb Liter Wasser. Dann bewegte ich mich mit Mr Ts Begleitung zum Bäcker des Vertrauens, wo ich eine große Tasse Tee trank und ein halbes halbes Brötchen mit Kräuterquark. Nachdem mein Kreislauf wieder halbwegs in Ordnung war, begaben wir uns auf die Reise. Mr T vergaß bei all der Aufregung seinen Gehrock.

Unsere Reise führte uns quer durch den Harz, weil Mr T und ich auf 22km Stau auf der A2 auf einer einspurigen Strecke verzichten wollten. Dies war eine sehr weise Entscheidung. Mr T wurde entspannter, als ich anfing die geschnittenen Paprikascheiben aus der Tupperdose weg zu schnurpsen und die Notkekse dernieder zu reißen. Aber am entspanntesten wurde er erst, als der Wagen bereits geleert und geparkt war. Wir machten uns noch nicht mal die Mühe uns “frisch” zu machen, sondern fielen sofort gegen 16:30 Uhr in Auerbachs Keller ein.

IMG_7909

Es ist zur Tradition geworden Donnerstag nach Ankunft erst mal Futter zu fassen. Auerbachs Keller ist aber irgendwie nicht mehr das, was es für uns war. Es ist teurer geworden und es kommen vor allem immer mehr Lemminge in die Location, ein funktionierendes Restaurant, um Fotos zu machen, während dessen andere Menschen essen. Ich war sehr dankbar, dass wir am hinteren Ende des Restaurants plaziert wurden. Frei nach dem Motto “just keep them separated”. Aber diese Touristenlemminge, die sind zum Abgewöhnen. Ja, es mag sein, dass dieser Ort die Brutstätte für Goethes Faust gewesen ist, aber muss man dann ungefragt in ein Restaurant platzen und ungeniert mit Blitz Fotos machen? Ich bin echt entsetzt gewesen, mit welcher Selbstverständlichkeit dies gemacht wird. Das Essen war gut. Ich aß Spargel mit Leipziger Allerlei. Danach sind Mr T und ich so wie immer in Karstadt eingefallen und haben ein paar Motivstrumpfhosen gekauft und dann stolperte ich zufällig noch beim Tamaris Laden vorbei, wo ich innerhalb von 3 Minuten ein paar Schuhe kaufte. Dann brachten wir unsere Beute ins Hotel zurück und besorgten uns die Bändchen. Wir hatten recht viel Glück, denn als wir am Hauptbahnhof ankamen, war die Schlange recht kurz und wir hatten nach 10 Minuten unsere Bändchen. Nebenher trafen wir auch noch Maike und das war super, denn die restlichen Tage trafen wir uns kein einziges Mal mehr.

DSCN1760Unser Weg führte uns dann zu einem ersten Bier für Mr T und einen großen Becher Tee in die Moritzbastei zum intensiven Programmstudium.

Der gute Plan war wenigstens an einem Abend noch Tanzen zu gehen. Unser physiologischer Zustand allein ließ es nicht zu. Wir waren einfach platt. Und das schon vor dem Festival. Wir suchten uns pro Tag 2 Bands aus, die wir sehen wollten und danach sollte nur noch das passieren, was ging. Zu dem Zeitpunkt hatten uns schon unsere australischen Freunde wiederholt versucht zu erreichen. Mit denen trafen wir uns dann im Hotel an der Bar, wo wir versackten und alles erzählten, was im vergangenen Jahr so bei uns passiert ist. Denn leider treffen wir uns nur ein Mal im Jahr … und dies zum WGT.  Schöner hätte der Donnerstag nicht enden können.

IMG_7917

Und auf dem kleinen Regal war auch alles bereit für das Wochenende. Es gibt ja nichts zu Essen und zu Trinken im besten Haus am Platz.

 

Weitere Teile: 2
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s