Die Baker Street Artefakte [Buchempfehlung]

bakerstreetDies ist ein wunderbares Buch, welches ich als Weihnachtsgeschenk von meinem Freund geschenkt bekam.

Zum Buch: “Die Baker Street Artefakte” sind von Christian von Aster herausgegebene und gesammelte Kurzgeschichten, die von namhaften deutschen Autoren geschrieben worden, wie zum Beispiel Markus Heitz, Christoph Marzi, Christian von Aster.
In einem Saarbrücker Hinterzimmer wurde beim Abreißen einer Wand ein zugemauertes Zimmer voller Artefakte gefunden, die aus Zeiten stammen, die aus den “wilhelminischen” Entdeckungsreisenzeitalter stammten. Die Artefakte findet man immer noch dort jetzt im Museumsflair. Welche Geschichten hinter den Artefakten tatsächlich stecken, ist nicht bekannt, man kann nur mutmaßen. Die Autoren haben in sehr morbiden Geschichten sehr schön gemutmaßt.

Meine 10 Cents: Ich war entzückt. Ich liebe morbide Geschichten. Ich liebe es, wenn ein Konzept durchgezogen wird, auch wenn mehrere Autoren an einem Buch arbeiten. In diesem Falle war das Konzept. Gebt den Artefakten die Stimme und lasst die Artefakte die Protagonisten sein. Auch wenn dies nirgendwo geschrieben ist, aber beim Lesen habe ich das gespürt und gefühlt. Die Menschen, die in den Geschichten mal mehr oder weniger schnell das Zeitliche segnen, sind da eher nur die Taktgeber der Geschichten selbst. Ich war und bin nach wie vor von dem hübschen Buch sehr angetan. Es ist eine unbedingte Empfehlung. Ach ja, gebt dem Buch ein großes Herz und kauft es direkt beim Verlag. Das ist doch mehr als Indie.

Herausgegeben von Christian von Aster
Verlag: Feder & Schwert, 2015 17,99 Euro

( Bild: © Feder & Schwert )

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s