#Adventsleserausch Tag 2 “Momentum”

Moin moin,

nach dem gestrigen Ausflug zur Nacht nach St. Pauli inkl. Clubbesuch, der nach einer Flasche Bier abgebrochen wurde. Es wurde geraucht und komisches Publikum, bin ich mit meinem Freund von St. Pauli nach Eppendorf nach Hause gelaufen. Nach dem anderthalb Stunden Spaziergang bin ich ins Bett gefallen und las noch einige Zeilen von “Momentum” von Roger Willemsen.

Ich habe das Buch wirklich gemocht bei den ersten 100 Seiten. Danach wurde es anstrengend. Ich habe Willemsens Worten nicht mehr folgen wollen. Heute nach dem Frühstück habe ich es noch mal versucht. Im Momentum habe ich mich jedoch für das Abbrechen entschieden. Ich werde das Buch nicht mehr wieder in die Hand nehmen. Ich habe das Gefühl nach 100 Seiten war die Puste raus, das Lektorat fehlte, Redigieren wird überbewertet oder ich bin einfach zu blöd dafür oder alles davon ist dafür korrekt.

Ich werde mich auf die Couch verpflanzen und den Herrn der Ringe weiterlesen. Da werde ich nicht enttäuscht. Das kenne ich schon und es bringt mich in weihnachtliche Stimmung.

Und meine Frage: Welche Bücher habt ihr nach anfänglicher Begeisterung einmal kurzentschlossen abgebrochen?! Und warum?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s